Blogsuche:

Design4u Köln – Aus dem Alltag einer Seoagentur

Abgelegt unter Blogprofile by Vitaliy am 28. April 2009

Design4u BlogIch heiße Vitaliy und ich möchte Design4u Köln bei BLOGtotal vorstellen.

Wir sind eine Webdesign, SEO und Online Marketing Agentur mit Sitz in Köln Mediapark. Täglich beschäftigen wir uns mit vielen Themen im Internet und berichten darüber in unserem Blog. Probleme, Ideen, SEO-News, das alles finden Sie in unserem Blog.

Regelmäßig berichten wir über die aktuellen Themen aus dem Bereich Suchmaschinenoptimierung. Die finden Sie unter „meine Serien“. Die letzen waren zum Beispiel „russische Suchmaschinen“, „Suchmaschinenoptimierung. Stand März 2009“. Über das heikle Thema „russische Links“ haben wir auch berichtet.

Wenn Sie über erfolgsabhängige oder erfolgsunabhängige Suchmaschinenoptimierung lesen möchten, grundsätzlich Interesse an verschiedenen Webdesig und SEO Vergütungsmodellen haben, schreiben wir regelmäßig darüber und bitten euch mit zu diskutieren. SEO Glossar, Online Handel Glossar sind auch vorhanden.

Unter anderem haben wir vor, eine große Serie über die verschiedenen Content Managements Systeme zu starten, und die populärsten CMS’s zu vergleichen. Wir gehen garantiert auf Joomla, Typo3 und WordPress ein, da wir ständig damit arbeiten.

Abgesehen davon beschäftigen wir uns stark mit den Themen Usability (Benutzerfreundlichkeit), Durchführung von Usability Tests sowie auch wie Usability Online Handel revolutionieren kann.

Über Web 2.0, Crowdsourcing, Kollektive Intelligenz, Soziales Kapital o.Ä, wird auch berichtet. Also Herzlich Willkommen in unserem Blog. Wir freuen uns auf euch!

 

2 Kommentare zu 'Design4u Köln – Aus dem Alltag einer Seoagentur'

Die Kommentare per RSS abonnieren

  1. Alex sagte,

    am 05. Mai 2009 um 10:15 pm Uhr

    Gerade bin ich auf eurem Blog und gerne hätte man dort gesehen, dass auch Kommentatoren-Links zugelassen werden. Dient ja immerhin der Vernetzung unter Blogs und im ersten Artikel zum Thema „Russische Links“ sind die Kommentare geschlossen.

    Aus welchem Grund habt ihr es so gemacht? Auch viele ältere Artikel könnten mal kommentiert werden. Da die Infos ja im Prinzip zu jeder Zeit einen bestimmten Stellenwert haben.

  2. Vitaliy sagte,

    am 06. Mai 2009 um 8:41 am Uhr

    Hallo Alex,

    vielen Dank für deine Bemerkung – das haben wir nicht absichtlich gemacht, das war eine Standardeinstellung von WP die wahrscheinlich dazu dient, Spam nicht zuzulassen. Die Kommentarfunktion zu den Artikeln, die älter als 2 Wochen sind, wurde automatisch deaktiviert.

    Wir haben dies abgeändert – deine (eure) Kommentare sind willkommen! 😉




Bitte JavaScript aktivieren!