Blogsuche:

So gelingt der Druck von Flyern garantiert

Abgelegt unter Blogging by Redaktion am 27. August 2012

FlyermaschineWenn man auf der Suche nach einer Druckerei für verschiedene Promo-Artikel ist, wie in etwa bezüglich Flyern, so sollte man dabei natürlich auf das Internet setzen. Das Internet bieten seinen Nutzern diesbezüglich sehr viele Vorteile an, denn nie war es so günstig und auch einfach, Flyer zu drucken. Doch auf der anderen Seite sollte man sich im Vorfeld ebenso gut über die Vorgehensweise informieren, so dass am Ende auch die gewünschten Flyer in einer hohen Qualität ankommen. Grundsätzlich muss man sich dabei immer an der jeweiligen Druckerei orientieren, denn pauschal kann man natürlich keine Angaben machen, wie man bei dem Flyerdruck am besten vorgeht. Bei den meisten Anbietern läuft es so ab, dass man erst einmal das gewünschte Format auswählt und sich somit für die richtige Größe entscheidet.

Die richtige Auflösung, das richtige Papier und das perfekte Format

Ebenso gibt es mehrere Optionen bezüglich des Papiers bzw. den Papierstärken. Hier muss man für sich entscheiden, wie viel Geld man investieren möchte. Grundsätzlich sollte man jedoch etwas schwerere Papiere bevorzugen, denn diese fühlen sich nicht nur besser an, sondern erzielen bei ihren Betrachtern auch meist mehr Effekt. Darüber hinaus hat man sehr vielen Druckagenturen ebenso noch die Möglichkeit, zwischen Flyern mit oder ohne Werbung auszuwählen. Wenn man sich für die richtige Größe und das richtige Papier entschieden hat, so kommt es zu dem wichtigsten Punkt und dieser bezieht sich auf die Größe und auf die Pixel des eigentlichen Motivs. Egal ob es sich dabei um ein Foto oder ein anderes Design handelt, man sollte sich im Vorfeld die optimalen und exakten Anforderungen an die Motive anschauen und das Bild entsprechend bearbeiten. Sehr viele Verbraucher machen dabei den Fehler und setzen leider auf Formate, die nicht unbedingt den Anforderungen des Anbieters entsprechen. Dabei hat man am Ende meist das Problem, dass die Flyer nicht hoch aufgelöst wirken und gar Pixelfehler aufweisen. Grundsätzlich kann man sagen, dass um so hoch-auflösender das Bild, umso besser am Ende der Flyer ist. Wie aber schon gesagt, die Auflösung alleine ist nicht der einzige Punkt, auf den es ankommt. Die Pixel spielen eine ebenso große Rolle. Hier einfach bei den jeweiligen Anforderungen der Anbieter nachschauen. Viele Anbieter, wie z.B. die Flyermaschine, bieten auf der Webseite Informationen an, wie eine druckfertige Datei im Idealfall auszusehen hat. Oft wird auch ein Service angeboten dass die Druckdaten gegen geringe Kosten geprüft werden.

Den richtigen Anbieter finden

Neben den oben genannten spezifischen Anforderungen an die jeweiligen Flyer-Motive, kommt es natürlich auch noch auf den Anbieter selbst an. Es wird einem heutzutage nicht einfach gemacht und das insbesondere im Internet, wenn man auf der Suche nach einem guten Anbieter ist. Von überall aus wird man mit Werbung überhäuft und die Konditionen scheinen überall sehr gut zu sein. Man sollte sich jedoch weniger auf den Preis konzentrieren, als auch die Qualität der Arbeit und die Zuverlässigkeit des Anbieters. Gerade wenn Events kurzfristig anstehen und man auf die Promo-Artikel angewiesen ist, so zahlt sich ein seriöser und zuverlässiger Anbieter natürlich aus.

 



Bitte JavaScript aktivieren!