Blogsuche:

WhatsApp Cash – Social Advertising mit WhatsApp

Abgelegt unter Blogging by Blogger am 23. Januar 2017

Die Zukunft des Marketings liegt im sozialen Advertisement. Der Erfolg von Medien wie Facebook und Instagram ist dafür ein deutliches Zeichen. Hier lassen sich Ads mit einer sehr exakt eingegrenzten Zielgruppenpositionierung schalten, die durch das private Umfeld die Bannerblindheit vieler Nutzer überwinden. Lassen sich diese Erfahrungen auch auf Whatsapp übertragen? Dieses kostenlose und häufig genutzte Programm kann durch ein Programm wie Whatsapp Web auch auf dem Bildschirm des PC benutzt werden, was das Potential für Advertiser noch erhöht. Sie wollen mit dem Einblenden von Anzeigen Geld verdienen, ohne dabei große Mühe zu haben, oder Sie wollen eine innovative Art der Vorbereitung von Ads anwenden? Dann ist WhatsApp Cash genau das Richtige für Sie. Lernen Sie heute, wie Sie dieses tolle System für sich nutzen können.

Werbung über Social Media

Bereits im Januar 2015 nutzten rund 700 Millionen Menschen auf der ganzen Welt Whatsapp und Whatsapp Web, und es werden immer mehr. Das Besondere ist die Erweiterung der Nutzungsmöglichkeiten durch Whatsapp Web, was es ermöglicht, das beliebte Nachrichtensystem auch auf dem Desktop-PC nutzen zu können. Das funktioniert auch ganz ohne Smartphone und wird von immer mehr Nutzern in Anspruch genommen. Wenn man also ohnehin am PC sitzt und andere Dinge erledigt, kann man dennoch über WhatsApp mit seinen Kontakten in Verbringung bleiben, ohne jedes Mal das Smartphone herausnehmen zu müssen. Durch WhatsApp Web alle Anwendungen auf einem Bildschirm, diese bequeme Möglichkeit erweitert das Potential von Whatsapp Cash zusätzlich. Dieses Programm dient dazu, Mobile- und Social Media Traffic zu generieren. Die Ads können in Form von Bildern und Videos, Texten und Artikeln oder auch direkt als Werbeanzeigen auf das Handy (Whatsapp) oder den PC (Whatsapp Web) gesendet werden. Wenn Sie als Publisher die Ads verbreiten, verdienen Sie an dem Traffic – auch an dem, der nach Ihnen entsteht. Als Advertiser sind Sie durch ein optimales System geschützt, das Paid4 Traffic und Betrugsversuche unterbindet.

Fanseiten, die wirklich hochwertig sind, können bei mehr als 20 sozialen Netzwerken einfach und effektiv geteilt werden. Hierzu zählen die großen Namen wie Facebook, Google, Twitter, LinkedIn und viele andere mehr. Natürlich lassen sich die Zielgruppen für Kampagnen sehr genau auswählen, und das nicht nur nach Kategorien und Ländern. So wird sichergestellt, dass nur Personen mit einem echten Interesse die Ads auch zu sehen bekommen, was eine zu breite und kostenintensive Streuung verhindert.

Warum ist Whatsapp Cash für Publisher so interessant?

Um Whatsapp Cash nutzen zu können, ist nur eine wirklich schlanke Registrierung notwendig. Schon gelangt man zu den verschiedenen Kampagnen, die man auf WhatsApp, Pinterest, Facebook und auf der eigenen Webseite einstellen und sofort mit dem Geld verdienen beginnen kann. Eine Auszahlung kann ab einem Guthaben von 30 Euro beantragt werden. Diese Auszahlung erfolgt innerhalb von 30 Tagen auf das angegeben Bank oder Paypal-Konto. Geworben werden darf von den Publishern in allen Ländern. Es können nach Bedarf auch Kampagnen nur für bestimmte Länder geschaltet werden. Neben der Vermarktung über WhatsApp gibt es auch die Möglichkeit, per Facebook, Twitter, Google, Linkin, Pinterest, Stumbleupon, Reddit uvm. zu werden, um den Erfolg für beide Seiten zu erhöhen. Hierdurch ergibt sich eine klassische Win-win Situation für beide Seiten.

Mehr Informationen: http://www.whatsappcash.de/blog/

 

Ein Kommentar zu 'WhatsApp Cash – Social Advertising mit WhatsApp'

Die Kommentare per RSS abonnieren

  1. Henning Uhle sagte,

    am 23. Januar 2017 um 6:59 pm Uhr

    Ach, da fällt mir ein, dass ich auch schon darüber schrieb.

    http://www.henning-uhle.eu/informatik/virales-marketing-was-halte-ich-denn-davon

    Ich weiß noch nicht so richtig, was ich eigentlich davon halten soll. Das muss man einfach mal im Auge behalten.




Bitte JavaScript aktivieren!