Blogsuche:

USA-Rundreise

Abgelegt unter Blogging by Redaktion am 29. August 2012

USA-RundreiseNach wie vor ein beliebtes Urlaubsziel sind die USA. Im Land der unbegrenzten Möglichkeiten sind auch die Urlaubsziele recht vielfältig. Um wirklich alles sehen zu können, wird ein Aufenthalt nicht genügen. Eine Rundreise auf eigene Faust ist mit Sicherheit ein herrliches Erlebnis, doch auch hier sollte der Tourist seine eigene Strecke genau geplant haben, um das zu sehen, was er möchte. Weiter Möglichkeiten sind Busreisen oder die Buchung eines Mietwagens. Die Alternative: Eine USA-Rundreise online buchen, ist eine gute Option.

Rundreise Westküste

Je nachdem wie viele Tage veranschlagt werden, kann die Rundreise im Westen über die bekanntesten Städte bis hin in den Grand Canyon führen. San Francisco mit der berühmten Golden Gate Bridge, Los Angeles, die Stadt der Engel und Las Vegas mit seinen Spielcasinos und den exquisiten Charme sind die wichtigsten Städte an der Westküste und jede Einzelne von ihnen besticht durch ihre Vielseitigkeit. Der Grand Canyon ist ein weiterer Anziehungspunkt. Diese riesige Schlucht ist umgeben von mehreren Nationalparks, in denen es verschieden Tierarten und herrliche Ausblicke zu bewundern gibt. Auch hier sind mehrere Tage nötig, um alles genau zu entdecken. Wanderreisen im Grand Canyon werden sehr oft gebucht, auch Hubschrauberflüge oder Raftingtouren

Rundreise Ostküste

Reisen an die Ostküste der USA versprechen unvergessliche Tage. Der Besuch der Städte New York, Philadelphia oder Washington D.C. ist Pflicht. In der Stadt, die niemals schläft, gibt es sehr viel zu entdecken und zu erleben. Hierzu gehört etwa ein Trip durch Manhattan und Harlem, sowie zum Empire State Building. Washington D.C., die Stadt der Macht genannt, hat mehrere interessante Bauwerke, wie das Weiße Haus oder das Kapitol. Auch der Nationalfriedhof mit den Gräbern der Kennedys verzeichnet jedes Jahr eine stattliche Anzahl von Besuchern. In Philadelphia befindet sich der Independent National Historic Park. Dieser Besuch ist für geschichtsinteressierte sehr spannend, weil sich hier auch die Independent Hall befindet, in der die Unabhängigkeitserklärung verabschiedet wurde. Die nächste Station auf dieser Rundreise sind die Niagara-Fälle. Diese werden von der kanadischen Seite aus besichtigt, da dieser Blick wesentlich schöner ist.

Weitere Touren

Viele machen sich ihr eigenes Programm und erkunden etwa die berühmte Route 66, die noch immer der Inbegriff der Freiheit darstellt. Florida ist ebenfalls sehr interessant, hier geht es zum Space Center, zu den Everglades oder nach Orlando in die Freizeitparks Disney World oder Sea World. Im Land der unbegrenzten Möglichkeiten sind auch die Möglichkeiten für Reisen unbegrenzt.

 



Bitte JavaScript aktivieren!