Blogsuche:

Blog-Einnahmen im Januar 2008

Abgelegt unter Blogging by Redaktion am 01. Februar 2008

Der zweite Monat BLOGtotal ist nun rum und somit auch der erste „komplette“ Monat, da ich ja erst am 7. Dezember angefangen habe hier zu bloggen. An dieser Stelle will ich wieder ein kurzes Resümee über Blog-Besucher und Einnahmen machen.

Besucher-Statistik:

  • 62.465 Unique Visitors
  • 114.445 Page Impressions

Für einen 2 Monate alten Blog sicher mehr als akzeptabel. 😉 Der Hauptanteil des Besucheransturms geht auf Uri Geller zurück. Knapp 40% aller Besucher waren Leser der Uri Geller-Beiträge. Die Erwähnung der neuen Single von Fettes Brot machte 12% der Besucher aus. Youporn, Redtube und diverse nackte Stars sind weit abgeschlagen. Nora Tschirner schaffte mit 6% dort den Weg an die Spitze.

Einnahmen:

  • Layer-Ads: 100,22 €
  • AdSense: 26,74 €
  • Trigami: 22,05 €

Macht zusammen 149,01 Euro. Für den zweiten Monat sicher auch in Ordnung, allerdings im Verhältnis zu den Besucherzahlen eher schlecht. 1,30 € pro 1000 Impressions. Wäre der Wert auf John Chow-Niveau (ca. 100$) könnte ich gut davon leben. 😉 Am unzufriedensten bin ich mit AdSense. Dort lag der Wert bei 0,20 €. Die Layer-Ads bekommen nur Besucher zu Gesicht, die per Google auf BLOGtotal kommen. Bei 4 € für 1000 Ad-Impressions machten diese den größten Anteil am Kuchen aus.

Wie geht es weiter?

Ich hoffe endlich auf einen PageRank-Wert, ebenso hoffe ich auf die Aufnahme ins LinkLift-Programm. Mit AdSense werde ich ein wenig Testen müssen. Ansich ist die AdSense-Anzeige analog zu meinem Zweitprojekt kilogucker.de eingebaut und dort ist der Wert bei weniger Besuchern doppelt so hoch. Klick-Anzeigen lohnen eben bei gezielten Themenblogs mehr.

Direktvermarktung wäre noch ein Thema. Wer also gerne Anzeigen auf BLOGtotal schalten möchte, kann per Impressum Kontakt aufnehmen. 🙂

 

6 Kommentare zu 'Blog-Einnahmen im Januar 2008'

Die Kommentare per RSS abonnieren

  1. Tina sagte,

    am 01. Februar 2008 um 8:22 pm Uhr

    War es nicht so, dass Trigami, LinkLift und PageRank schlecht zusammen passen?

  2. Tobias sagte,

    am 01. Februar 2008 um 8:36 pm Uhr

    Da bei Trigami die Links auf nofollow gesetzt werden, sollte dies für den PageRank keine großen Auswirkungen haben. LinkLift ist in der Tat mit etwas Vorsicht zu geniessen. Das Problem ist halt nur, ohne PageRank kommt man bei LinkLift und anderen Werbepartnern eben schwer rein, bzw. erhält eine schlechte Vergütung.

    Auch ohne PageRank sind die Positionen in den SERPs zur Zeit sehr gut. Von daher will ich mich eigentlich auf die Direktvermarktung konzentrieren.

  3. Blogeritis sagte,

    am 02. Februar 2008 um 5:13 pm Uhr

    Wie wäre es, wenn du einfach die Layer-Ads generell einblenden würdest? Dann wären deine Einnahmen bei Layer-Ads schon einmal um 150% größer. Außerdem könntest du beispielsweise noch eine Adsense-Anzeige am anfang eines Blogeintrags integrieren. Außerdem könntest du einen guten Werbeplatz, rechts oben, den du noch nicht besetzt hast, mit einem Affiliate-Banner (z.B. Amazon.de) zieren. Bei deinen Trigami-Einnahmen lässt sich zukünftig bestimmt auch noch etwas machen. Also dein Blog hat noch einiges an Potenzial offen, um Geld in die Kasse zu spülen.

  4. Tobias sagte,

    am 03. Februar 2008 um 12:38 pm Uhr

    Stammleser und Direkteinsteiger will ich eigentlich nicht mit Layer-Ads nerven, da muss ich eben Umsatzeinbußen in Kauf nehmen. Mit AdSense werde ich noch ein bissl was ändern. Bei Trigami ist mittlerweile auch schon ein besserer Grundpreis festgelegt worden. 😉
    Naja und Amazon, davon halte ich recht wenig, die effektive Vergütung ist grottenschlecht, da hatte ich schon Erfahrungen gemacht. Aber den Platz rechts oben werde ich noch irgendwie nutzen, vielleicht mit AdSense oder eben Direktwerbung.


  5. am 08. Februar 2008 um 10:55 am Uhr

    16 Blogs und ihre Einnahmen im Januar 2008…

    johnchow.com – $30.615,35
    Es wird langsam etwas langweilig oder? Wieder hat John Chow die meisten Einnahmen (zumindest von denen, die sie veröffentlichen). Im Januar hat er die 30.000 Dollar geknackt und damit seine Einnahmen von vor einem Jahr…


  6. am 27. Mai 2008 um 7:40 am Uhr

    […] BLOGtotal.de – 149,01 € Den Blogtotal Blog gibt es erst seit dem 7. Dezember. Dafür ein mehr als nur beachtliches Ergebnis wie ich finde. Interessant auch, dass rund 40% von Tobias ~62.500 Besuchern auf Uri Geller zurückzuführen sind. Ich möchte gar nicht erahnen was gerade die DSDS Blogs wieder an Besuchern einfahren … […]




Bitte JavaScript aktivieren!